Herbst

Herbst ist die vielfältigste Kochsaison. Er umschließt warme und kalte Monate, mit farben- und geschmacksprächtigen Früchten der Natur. Nach dem Sommer, in dem der Appetit immer stark schwankt (entweder ist es zu heiß zum Kochen, oder zu heiß zum Essen), genieße ich die Anziehungskraft der Küche, die das kalte Wetter mich sich bringt.

September ist der Monat, der den Sommer mit dem Herbst verschmelzen lässt. In ihm kollidieren Kürbisse mit Äpfeln und Zucchinis mit Himbeeren. Im Oktober erntet man die Ergebnisse der langen Sommerzeit – bergeweise Auberginen und Weintrauben, wahre Sonnenenergiespeicher, prangen von den Reben. Der November bringt die Kälte. Wir ziehen uns lange Pullover an und essen gern mit Vorliebe das süße Fruchtfleisch von Kürbissen.

Rezepte im Herbst

Merken