featured/ Frühling/ Rezepte

Grüne Crêpes mit Ziegenkäsecreme

Spinat und Erbsen sind richtige Allroundgemüse. Im Frühling, Anfang Sommer und im Herbst sind sie in Deutschland oft frisch von den heimischen Feldern verfügbar. Ansonsten kann man auch auf die gefrosteten Varianten zurückgreifen.

Hier im Rezept wird der Spinat in den Crêpe-Teig eingearbeitet und die Erbsen dazu serviert. Beim Braten in der Pfanne empfehle ich den Crêpe nicht wie bei Eierkuchen zu wenden und von zwei Seiten zu backen, sondern nur von einer Seite und Teig bei mittlerer Hitze stocken zu lassen. Dadurch trocknet er nicht so aus und bleibt saftig. Limettenspalten dazu servieren und mit der Hand direkt beim Verzehr darüber ausdrücken.

Grüne Crêpes mit Ziegenkäsecreme

Print Recipe
Serves: 2 Cooking Time: 20 Min.

Ingredients

  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 300 ml Sprudelwasser (Mineralwasser mit Kohlensäure)
  • 1 Ei (Größe L)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Hand voll Spinat (oder ca. 40 g tiefgekühlt)
  • 1 TL Salz
  • erhitzbares, neutrales Speiseöl zum anbraten, zum Beispiel Sonnenblume (kein Olivenöl!)
  • 1 Tasse Erbsen und Zuckerschoten
  • 2 EL Ziegenkäse
  • 2 EL Ricotta
  • 1 Limette

Instructions

1

Für den Teig das Mehl, Salz und Backpulver gut mischen. Ei und Sprudelwasser hinzugeben und mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verarbeiten. (Der Teig ist etwas flüssiger als Eierkuchenteig.) Spinat hinzugeben, bei frischem Spinat mit dem Pürierstab mit der Teigmasse glatt pürieren.

2

Eine vorgeheizte beschichtete Pfanne mit etwas Öl fetten und den Crêpeteig mit einer Kelle sehr dünn in die Pfanne fließen lassen. Die Masse 5-6 Minuten stocken lassen, nicht wenden, nur von einer Seite backen.

3

Währenddessen Ziegenkäse mit Ricotta und 2 EL Wasser vermengen und mit S+P würzen.

4

Den fertigen Crêpe über den Pfannenrand auf einen Teller rutschen lassen. Mit Erbsen, Zuckerschoten und Ziegenkäsecreme anrichten, Limettenspalten dazureichen.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Buch: Life in balance · Time For Delights
    3. September 2018 at 7:07

    […] Grüne Crêpes mit Ziegenkäsecreme […]

  • Leave a Reply