featured/ Rezepte/ Snacks + Herzhaftes

Lachs-Brotaufstrich

Manchmal darf es auch etwas Fisch sein! Mit etwas Frischkäse und Erbsen kombiniert könnt Ihr euch einen eleganten und gesunden Brotaufstrich selber machen.

Der Vorteil von selbstgemachten Brotauftrichen liegt klar auf der Hand. Die Zutaten können frischer sein und Ihr könnt Euch kreativ eigene Konstellationen zusammenstellen. Ein selbst gemachter Brotaufstrich schmeckt dadurch immer anders als gekaufte Fertigprodukte und bringe Schwung in die Langeweile der von den Geschäften angebotenen Waren.

Auch bei der nächsten gemeinsamen Brotzeit mit Freunden sind selbst gemachte Brotaufstriche immer gern gesehen und definitiv spannender als die nächste „neue“ Hummussorte die durch die fette Plasteverpackung glänzt, und ja doch immer wieder nach Instantknoblauch schmeckt.

Lasst also Eure grauen Zellen einmal durch den Dschungel der frischen Zutaten stolpern und findet eigene bunte Kreationen!

Lachs-Brotaufstrich

Rezept drucken
Portionen: ca. 8 Portionen Zubereitungszeit: 10 Min.

Zutaten

  • 100 g Frischkäse
  • 50 g Naturjoghurt
  • 80 g Räucherlachs
  • 80 g grüne Erbsen, verzehrfertig
  • 3-4 Stängel frisches Dill
  • S+P

Zubereitung

1

Frischkäse mit Joghurt vermengen. Lachs hinzugeben und mit einer Gabel zerdrücken.

2

Erbsen und gehacktes Dill hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Jördis
    8. Februar 2019 at 21:32

    Hey Janine,
    jetzt freue ich mich auf das Abendessen morgen Abend! 😁 Ich liiiiebe Brotaufstriche, auch wenn der hier ausschaut, als könnte man ihn nicht sehr gut „streichen“. Klingt trotzdem seeeeehr lecker 😋
    Liebste Grüße, Jördis

    • Reply
      Janine
      8. Februar 2019 at 22:14

      Freut mich, dass ich dir eine Freude machen konnte 🙂

  • Reply
    Judith
    9. Februar 2019 at 22:51

    Sieht lecker aus! Ich freue mich immer über neue Rezepte von Dir.

  • Leave a Reply