Hauptgang/ Herbst/ Rezepte

Lachs mit Kräuter-Zitrus-Marinade und Pasta

Ein wahres Feierabend-Genießergericht. Wie oft geht man nach der Arbeit auf dem Heimweg noch einmal beim Supermarkt vorbei und möchte was Gutes zum Abendessen besorgen?! Doch zu viel Aufwand soll es dann auch nicht sein, denn die Entspannung soll dazu gegenüber nicht zu kurz kommen.

Ein Stück Lachs und Limette sind schnell mit eingepackt, die restlichen Zutaten dieses Gerichtes sind oft sowieso im Haushalt vorhanden. Und dann kann es auch schon losgehen. Manchmal etwas Fisch ist, wie vielerorts bekannt, gesund und bringt in diesem Gericht das i-Tüpfelchen mit.

Zur Zubereitung die Pasta gemütlich vor sich her garen lassen und den Lachs einfach schon mal in die Pfanne legen. Währenddessen sind die Kräuter an der Reihe. Und ich sag mal so, welcher ambitionierte Hobbykoch schneidet nicht gern mit dem frisch angeschliffenen Lieblingsmesser in Ruhe bei Lieblingsmusik Kräuter und lässt schon mal die Düfte emporsteigen? Entspannung pur, sage ich. Und das Ergebnis auf dem Teller kann sich durch aus auch beim „dinner for two“ sehen lassen!

Lachs mit Kräuter-Zitrus-Marinade und Pasta

Print Recipe
Serves: 1 Cooking Time: 15 Min.

Ingredients

  • 100 g Lachsfilet
  • 1 EL erhitzbares Bratolivenöl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Frische Kräuer, z.B. Petersilie, Basilikum
  • Saft 1/2 Limette
  • ca. 130 g Pasta
  • 1/2 Becher Schmand
  • 2 EL natives Olivenöl
  • 1 TL Avocadoöl
  • S+P

Instructions

1

Pasta nach Verpackungsanweisung kochen und nach dem Abgießen sofort mit Schmand verrühren.

2

Währenddessen eine Pfanne mit Bratöl auf mittlerer Stufe vorheizen. Lachsfilet darin zuerst auf der Seite ohne Haut scharf anbraten, dann wenden und mit der Haut nach unten und Deckel durchgaren.

3

Frühlingszwiebel und Kräuter waschen, fein hacken und mit Limettensaft, Avocadoöl und nativen Olivenöl verrühren.

4

Wenn der Lachs gar ist, das Fleisch von der Haut lösen, graue Stellen aussparen und in kleine Stücke teilen.

5

Zum Servieren die Pasta mit der Kräutermarinade beträufeln und Lachs dazugeben.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply